Windows 11 PC mit Edge

Datenträgerbereinigung unter Windows 11 22H2

Das Befreien Eurer Festplatte von unnötigem Ballast solltet Ihr regelmäßig machen. Unter Windows 11 in der aktuellen Version (22H2) ist aber plötzlich alles anders. Wir zeigen Euch, wo Ihr die Option jetzt findet.

Der Vorgang sollte zu Eurem regelmäßigen Pflegeprogramm für Euren PC und Eure Windows-Installation gehören:

  • Öffnet den Explorer
  • Klickt mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Ihr bereinigen wollt (im Standard C:) und auf Eigenschaften.
  • Unten findet Ihr dann einen Button Bereinigen, mit dem Ihr die Datenträgerbereinigung startet.

Wenn Ihr Euer Windows 11 auf das 22H2-Update (oder ein späteres) aktualisiert habt, dann findet Ihr diesen Button Bereinigen nicht mehr. DAs kommt daher, dass Microsoft den kompletten Explorer und damit auch viele seiner Funktionen aufgebohrt und funktionaler gemacht hat.

Datenträgerbereinigung unter Windows 11 22H2

Der Weg ist ähnlich, im Detail aber anders:

  • Öffnet den Explorer
  • Klickt mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Ihr bereinigen wollt (im Standard C:) und auf Eigenschaften.
  • Klickt auf Details. Windows öffnet nun eine detaillierte Übersicht der einzelnen Datenkategorien auf der Festplatte und summiert deren Speicherbedarf auf.
  • Klickt eine Kategorie an, um Details zu sehen.
  • Sollten sich hier Daten löschen lassen, ohne das System in seiner Stabilität zu gefährden, dann bietet Euch Windows diese Option direkt an.
  • Wenn Ihr auf den Eintrag Apps klickt, dann leitet Euch Windows direkt zu den Einstellungen für Apps weiter, wo Ihr diese dann deinstallieren könnt.

Datenträgerbereinigung unter Windows 11 22H2

Scroll to Top