Mac OS X plaudert mit Windows-PC

Damit Mac und PC sich miteinander unterhalten, ist keine teure Spezial-Software nötig. Sie müssen lediglich beide mit einer Ethernet-Netzwerkkarte ausgerüstet sein und eine eindeutige IP-Adresse haben, zum Beispiel der Mac 192.168.100.1 und 192.168.100.2 der PC. Wichtig: Die ersten drei Zahlen der IP-Adressen müssen identisch sein. Als Subnet muss in den Netzwerkeinstellungen der Wert 255.255.255.0 eingestellt werden. Dann auf dem Mac Gehe zu > Mit Server verbinden wählen und folgendes eintragen: smb://domäne;benutzername:passwort@servername/windowsfreigabe. Die Verbindung zu den Favoriten hinzufügen, bevor sie durch Klick auf Verbinden aktiviert wird.