Der kleine Explorer

Fast alle modernen Windows-Programme bieten sie an, die Dialogbox zum Auswählen von Dateien. Doch was viele nicht wissen: Es handelt sich um eine Art Mini-Explorer. Der Benutzer kann auf Mausklick auch Dateien umbenennen, neue Ordner anlegen oder gezielt Dateien kopieren. Es lassen sich sogar ZIP-Dateien öffnen, um eine eingepackte Datei heraus zu holen. Die entsprechenden Optionen stehen zur Verfügung, sobald mit der rechten Maustaste auf eine Datei geklickt wird. Um mehrere Dateien auf einmal in ein Programm zu laden, müssen die nur gleichzeitig markiert werden. Nach OK werden sie alle nacheinander vom Programm geöffnet. Voraussetzung: Das Programm unterstützt das gleichzeitige Bearbeiten mehrerer Dateien.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top