wmg-logo

Eigentlich kann eine CD-Rewritable beliebig oft formatiert, gelöscht und beschrieben werden. Doch manche Brennprogramme des Apple Macintosh, darunter das weit verbreitete Toast 5, weigern sich, einen bereits beschriebenen Rohling erneut mit Daten zu füllen. Die Lösung für das Problem verbirgt sich im Ordner Applications/Anwendungen. Dort befindet sich im Verzeichnis Utilitys/Hilfsprogramme das praktische Programm Disc Utility. Einfach starten und danach das Symbol des CD-Brenners anklicken. Auf diese Weise wird die Brenn-Software überlistet. Nun kann der Rohling mit Hilfe der Funktion CD schnell löschen bei Bedarf vollständig gelöscht und anschließend auch wieder zum Speichern von Daten benutzt werden.