Apple-Benutzer, die das kostenlose Videoprogramm QuickTime oder PictureViewer auf ihren Rechner laden, müssen sich regelmäßig Hinweise auf die Kaufversion von QuickTime gefallen lassen. Mit einem Trick lassen sich diese Erinnerungen ein für alle Mal verbannen – zumindest in der Apple-Welt.

Dazu das aktuelle Tagesdatum über das Apfel-Menü durch Auswahl von Kontrollfelder > Datum & Uhrzeit auf ein Jahr vor 1970 stellen. Anschließend den Rechner erneut hochfahren und kurz QuickTime oder PictureViewer starten, danach gleich wieder beenden. Nach einem weiteren Neustart das Systemdatum wieder korrigieren. Anschließend unterbleibt jede weitere Erinnerung, die Kaufversion von QuickTime zu installieren.