Die jüngste Version von Word, Word XP oder Word 2002, ist mit einer interessanten Neuerung ausgerüstet, die kaum einer kennt: Zum ersten Mal können Word-Benutzer mehrere räumlich voneinander getrennte Bereiche gleichzeitig markieren. Dazu einfach während des üblichen Markiervorgangs gleichzeitig die Taste [Strg] betätigen. Auf diese Weise wird eine eventuell bereits bestehende Markierung nicht ersetzt, sondern ergänzt.

Das ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn gezielt einzelne Wörter eines Dokuments mit einem einheitlichen Format versehen werden sollen. Früher mussten Word-Benutzer die Formatzuweisung für jedes Wort separat vornehmen. Heute reicht es, die betreffenden Stellen einmal alle zu markieren und die Formatzuweisung einmal durchzuführen.