Cookies im Griff

Die einen finden sie eher praktisch, die anderen befürchten, mit ihrer Hilfe ausspioniert zu werden: Cookies sind zwar praktisch, haben aber nicht unbedingt den besten Ruf. Dabei sind sie letztlich nichts anderes als auf der eigenen Festplatte gespeicherte Textdateien, in denen Webseiten ein paar Informationen speichern, um den Bedienkomfort zu erhöhen.

Wer stets darüber im Bilde sein will, welche Webseiten solche Cookies anlegen, was darin gespeichert ist und außerdem volle Kontrolle über die auf der eigenen Festplatte angelegten Cookies haben möchte, der sollte das deutschsprachige Kontrollprogramm CookieSpanner benutzen. Die Software kann unter https://www.rogasoft.de kostenlos geladen werden und bietet jede Menge nützlicher Funktionen an.

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top