JavaScript schnell ausschalten

von | 01.06.2004 | Tipps

Viele Browser-Funktionen verbergen sich schwer erreichbar in den Untiefen der Menüs und Optionen. Wer beispielsweise JavaScript abschalten möchte, etwa um Manipulationsmöglichkeiten auf eBay-Seiten zu verhindern, muss sich zum Aus- und wieder Einschalten jedes Mal durch die Menüstruktur hangeln – denn dauerhaft möchte niemand JavaScript abgeschaltet lassen.

Doch es geht auch einfacher: Wer einen Browser wie Netscape, Mozilla oder Firefox benutzt, erreicht verschiedene Funktionen durch einfachen Mausklick auf entsprechende Buttons. Das praktische und kostenlos erhältliche Zusatzprogramm Prefbar macht´s möglich. Es ist zu bekommen unter www.sogehtsleichter.de/prefbar. Leider ist das Programm derzeit nur mit englischsprachiger Benutzerführung zu haben.

Nach dem Laden und Einrichten von Prefbar erscheint eine zusätzliche Bedienleiste. Hier können nicht nur JavaScript, sondern auch Flash oder einige andere Extras auf Mausklick abgeschaltet werden – und eben auch genauso einfach wieder aktiviert.

Schieb App