Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…
Gesichts-Scan mit dem Handy

Siebter Himmel für Stalker: PimEyes ist ein Staubsauger für Fotos

Vor einigen Monaten ist das US-Unternehmen Clearvia AI damit aufgefallen, mehrere Milliarden Fotos und Personen aus dem Netz gezogen zu haben. Behörden konnten darüber nach Personen suchen. Jetzt gibt es einen ähnlichen Fall in Europa. Unterschied:…

Die Polizei und die Gesichtserkennung

Bundesinnenminister Seehofer macht offenbar einen Rückzieher: Die Bundespolizei soll nun wohl doch keine automatisierte Gesichtserkennung an sicherheitsrelevanten Orten einsetzen dürfen. Der aktuell vorgelegte Gesetzentwurf sieht das jedenfalls…

Clearview AI kennt wahrscheinlich auch Dein Gesicht

,
Ein US-Unternehmen hat dreist Milliarden Fotos aus den Netzwerken gezogen - und in einer Datenbank gespeichert. Nun können angemeldete Nutzer diese Datenbank durchsuchen und in Sekunden fast jeden entdecken. Ein Dammbruch. Spätestens seitdem…