Beiträge

Finder-Tabs und Fenster effizient verwalten

Seit Veröffentlichung von OS X Mavericks versteht sich das Dateiverwaltungsprogramm Finder auch auf mehrere Tabs pro Fenster. Wenn’s mal unübersichtlich wird, kann man Finder-Tabs leicht in ein Fenster kombinieren – oder wieder separieren.

Alle Fenster außer dem aktiven ausblenden

Sind am Mac viele Fenster geöffnet, artet das schnell in Unordnung aus. Gut, dass sich mit einem Schlag wieder Ordnung schaffen lässt. Dazu dient ein Befehl, mit dem sich alle offenen Fenster mit Ausnahme des Vordergrundfensters auf einen Schlag ausblenden lassen.

OSX: Fehler beim Abgleich von iCloud-Lesezeichen beheben

Mit dem Apple-Webdienst iCloud können Mac-Nutzer auf allen Computern die gleichen Lesezeichen verwenden, die automatisch synchronisiert werden. Tritt dabei ein Problem auf, kann man den Abgleich reparieren. Wie?

Shellshock-Sicherheits-Update jetzt auch für OSX

Apple hat ein wichtiges Sicherheits-Update für Mac-Nutzer veröffentlicht: das „OSX Bash-Update“. Der Patch behebt eine kürzlich entdeckte kritische Lücke, die sich auf die Bash-Shell auswirkt, dem Standard-Terminal von OSX. Sie sollten es installieren, selbst wenn Sie das Terminal nicht nutzen.

Mac: Zeit sparen und Dateien direkt vom Finder drucken

Die meisten Nutzer öffnen eine Datei zuerst und drucken sie dann mit dem Programm aus, mit der sie erstellt wurde. Meist ist das aber gar nicht nötig. Denn Dateien lassen sich auch direkt über den Finder des Mac-Betriebssystems OSX an den Drucker senden.

Plötzliche Ankündigung: Ältere Mac-Apps laufen bald nicht mehr

Viele Mac-Programme, die für OSX 10.8 oder früher entwickelt wurden, werden in der nächsten Version von OSX nicht mehr laufen. Das hat Apple Entwicklern am Montag mitgeteilt. Von der abrupten Änderung sind zahlreiche Apps betroffen.

OSX 10.9.3: Das bringt das Mac-Update

Apple hat die neue Version OSX 10.9.3 für Mavericks freigegeben. Enthalten ist eine Vielzahl von Fehler-Korrekturen, Verbesserungen für Sicherheit und Funktionen. Außerdem wurde auch iTunes 11.2 als separates Update veröffentlicht.

Song-Wiedergabe in iTunes: Zuvor gespielte Songs abrufen

Für neue Songs lässt sich in OSX eine Mitteilung aktivieren, die beim Song-Wechsel oben rechts erscheint. Wie finden Sie heraus, welche Songs zuvor abgespielt wurden? Nutzen Sie dazu die Mitteilungszentrale.

OSX: Welche Updates hat Ihr Mac kürzlich installiert?

Für den Mac stellt Apple in regelmäßigen Abständen Sicherheitsupdates bereit, etwa die Version 10.9.2 für OSX Mavericks. Sie wissen nicht mehr genau, ob und wann Sie eine bestimmte Aktualisierung in Ihrem Mac eingespielt haben?

OSX Mavericks: So installieren Sie Firefox

Beim Installieren eines anderen Browsers in OSX wird nur eine Fehlermeldung angezeigt: „Ihre Sicherheitseinstellungen erlauben nur … [den] Mac App Store“. Wie installieren Sie Firefox trotzdem?

Wie lange sollen Mitteilungs-Fenster in OSX angezeigt werden?

Wenn OSX Ihnen etwas Wichtiges (oder Unwichtiges…) mitzuteilen hat, sehen Sie oben rechts ein kleines Mitteilungsfenster. Nach ein paar Sekunden verschwinden diese Fenster automatisch wieder. Die Standard-Anzeigedauer ist Ihnen zu lang – oder zu kurz? Man kann sie auch selbst konfigurieren.

OSX-Menü-Leiste auf schwarz schalten

Die Menüleiste am oberen Rand des Mac-Bildschirms ist normalerweise immer grau oder durchsichtig. Sie hätten dort lieber eine dunklere Variante, zum Beispiel in Schwarz?

Safari in OSX: Auf welchen Webseiten darf Flash laufen?

In Safari 7 haben Sie mehr Kontrolle darüber, welche Webseiten auf Flash zur Darstellung aktiver Inhalte zugreifen dürfen – und welche nicht. Wie stellen Sie den Browser so ein, dass Flash nur für bestimmte Seiten verfügbar ist?

OSX Mavericks: So entfernen Sie Tags von Dateien und Ordnern

Eine praktische neue Sortier-Möglichkeit für Ordner und Dokumente hat Apple in OSX 10.9 Mavericks eingeführt, die Tags. Mit diesen Schlagwörtern lassen sich Elemente im Finder, ähnlich wie auch in Gmail, thematisch gruppieren – unabhängig…

OSX Mavericks: Alle Finder-Fenster in ein einziges zusammen fassen

Eine der Verbesserungen in Mac OSX 10.9 Mavericks sind die Tabs für den Dateimanager Finder. Damit können Sie in einem Fenster mehrere Ordner zugleich offen haben und sparen so den Platz für mehrfache offene Fenster. Sie haben mehrere Finder-Fenster…

OSX Mavericks: So erstellen Sie einen USB-Installations-Stick

Das Update auf OSX Mavericks lässt sich direkt mit dem Mac App Store installieren. Müssen Sie mehrere Macs aktualisieren, ist der Download mehrmals fällig – und das kann dauern. Besser, Sie installieren das System direkt von einem USB-Stick.

OSX Mavericks: Schnell sehen, welche Apps viel Strom verbrauchen

Eine der Neuheiten in OSX Mavericks 10.9 betrifft die Energieverwaltung. Jetzt erkennen Sie auf einen Blick, welche Apps besonders viel Energie verbrauchen – warum der Akku also schneller leer wird.

OSX Mavericks: Tabs im Finder bequem öffnen

Viele der neuen Funktionen in OS X Mavericks arbeiten hinter den Kulissen, doch nicht alle Tricks sind nur für Profis. Eine der besten Neuheiten, die Tabs im Finder, ist sehr einfach. So geht’s.

So lassen Sie Windows 7 und 8 wie Mac OS X aussehen

Windows ist das Betriebssystem mit der weitesten Verbreitung. Apple investiert aber zuweilen mehr Feinarbeit ins Design seiner Systeme. Sie möchten auch als Windows-Nutzer nicht auf das Apple-Aussehen verzichten? Die Lösung: ein Skin-Pack.