Beiträge

Word: Art der Unterstreichung eines Textes schnell ändern

Text in Word wird normal immer in der aktuellen Schriftfarbe unterstrichen. Sie wollen eine andere Farbe nutzen oder einen Text doppelt unterstreichen? Diese Formatierungs-Optionen verstecken sich. So greifen Sie schneller darauf zu.

Word 2013: Fuss-Zeile eines Dokuments bearbeiten

Text oder Hinweise, die auf jeder Seite eines Dokuments erscheinen sollen, gehört in die Kopf- oder Fußzeile. In Word 2013 ist das Bearbeiten der Fußzeile aber nicht immer so einfach wie aus früheren Word-Versionen gewohnt. Wie aktivieren Sie deren Bearbeitung?

Schneller durch lange Word-Dokumente navigieren

Sicher nutzen auch Sie Microsoft Word, wenn Sie Text-Dokumente bearbeiten. Lange Dateien sind aber unter Umständen unübersichtlich, und nicht immer findet man gleich eine gesuchte Stelle oder Überschrift. So navigieren Sie einfacher.

Word: Text auf Bild schreiben

Text und Bilder lassen sich in Word-Dokumenten ganz einfach miteinander kombinieren. Wir zeigen, wie Sie Text auf eine Grafik schreiben, und verwenden dazu ein Textfeld.

Word: Ausfüllbares Text-Feld als Formular-Element einfügen

Um Formulare am PC auszufüllen, muss man kein Spezial-Programm bemühen. Formulare lassen sich auch in Word erzeugen. Wie fügen Sie ein Textfeld in Ihr Dokument ein, das sich ausfüllen lässt?

So fügen Sie eine Excel-Tabelle in ein Word-Dokument ein

Verglichen mit Excel können Tabellen in Word normalerweise nicht viel. Die meisten Funktionen fehlen. Mit diesem Tipp nutzen Sie die volle Funktionspalette von Excel auch in Word.

Text alphabetisch sortieren mit Word

Für einfache Tabellen oder Listen muss man nicht immer gleich Excel bemühen. Sie lassen sich auch direkt in Word einfügen. Die enthaltenen Daten können Sie auch alphabetisch sortieren. Wie geht das?

Word 2013: Absatz per Lineal mit Einzug formatieren

In längeren Dokumenten lassen sich Absätze leichter erkennen, wenn die erste Zeile jeweils leicht eingerückt ist. In Word 2013 lassen sich solche Einzüge mit wenigen Klicks erstellen. Wie geht das?

Word 2013: So greifen Sie auf Makros in Dokumenten zu

In Office 2010 und 2013 sind die früher über das Extras-Menü erreichbaren Einstellungen auf alle möglichen Tabs verteilt. Wie starten Sie in Word 2013 ein gespeichertes Makro?

Kostenlose Audio-Clips in PowerPoint-Präsentationen einbauen

Zur Untermalung oder für Effekte nutzen Sie in PowerPoint Sounds. Statt eine eigene Soundeffekt-CD zu nutzen, kann PowerPoint auch Gratis-Töne direkt von Microsoft herunterladen und einbinden.

Word: Zeichen aufeinander setzen und dadurch kombinieren

Sie brauchen in Word bestimmte Sonderzeichen, z.B. eine Null mit Querstrich? Mit diesem Tipp sparen Sie sich das Suchen in Zeichentabellen und bauen sich das Zeichen selbst.

Menü-Band im Datei-Explorer schneller ein- und ausblenden

Seit Windows 8 hat das Menüband mit seinen Tabs auch im Datei-Explorer die altbekannte Menüleiste und die zugehörigen Menüs ersetzt. Wie lässt sich das Menüband schneller ein- und wieder ausblenden?

Word: Aufzählungs-Zeichen größer machen

Inmitten von Text-Absätzen helfen Aufzählungen, dass Text besser lesbar wird. Auffälliger werden Ihre Listen, wenn Sie die Aufzählungszeichen größer machen. So werden Häkchen und andere Sonderzeichen einfacher erkennbar.

Outlook 2013: eMails schneller finden mit den Such-Ordnern

Eines der wenigen Programme, die bei manchen den ganzen Tag offen sind, ist Outlook. Ein Zeitspartipp wirkt sich also besonders stark aus. Lassen Sie Outlook beispielsweise Dateien finden, anstelle selbst in allen Ordnern danach zu fahnden.

Zusätzliche Linie unter dem Explorer-Menü-Band in Windows 8 und 8.1 entfernen

In Windows 8 und 8.1 hat auch der Explorer das schon aus Office bekannte Menüband erhalten. Sie sehen seit neustem darunter eine neue Linie und wundern sich, woher sie kommt? Hier die Lösung.

Windows 8: Mehrere Dateien auf einen Rutsch ausblenden

Wenn Sie verhindern möchten, dass bestimmte private Dateien auf den ersten Blick sichtbar sind, dann können Sie sie ausblenden. In Windows 8 klappt das besonders einfach. Ausgeblendete Elemente werden auch als versteckt bezeichnet.

Der schnellste Weg zum Einblenden von versteckten Dateien

Aus gutem Grund sind manche Dateien im Explorer normalerweise ausgeblendet. So löschen oder bearbeiten Sie sie nicht aus Versehen. Sie möchten auf eine versteckte Datei oder einen ausgeblendeten Ordner zugreifen? Hier der schnellste Weg zum Einblenden.

Menüband in Office 2013 komplett ausblenden

Wer die Fenster von Word 2003 und einem seiner Nachfolger direkt miteinander vergleicht, stellt fest: Das Menüband ist zwar praktisch, verbraucht aber viel mehr Platz. Besonders bei kleinen Monitoren stört das. In Office 2013 können Sie einen Platzsparmodus für die Menüleiste aktivieren.

Design von Sparklines-Diagrammen in Excel 2010 nachträglich ändern

Mit Diagrammen werden Zahlenkolonnen leichter auswertbar. In Excel 2010 und neuer stehen Ihnen neben den normalen Diagrammen auch die Sparklines-Diagramme zur Verfügung. Vorteil: Sie sind so klein, dass sie in eine Tabellenzelle passen. Wie ändern Sie die Farbe, Stärke oder das Format eines Sparklines-Diagramms an?

Menü-Band von Office 2013: Groß- und Klein-Schreibung für Tab-Titel nutzen

Die Multifunktionsleiste in den Programmen von Office 2013 unterscheidet sich in ihrem Aussehen vom Menüband in Office 2007 und 2010. Die Überschriften der einzelnen Tabs sind nämlich komplett in Großbuchstaben. Das gehört zum Design-Konzept. Gefällt Ihnen nicht? Mit einem Trick können Sie das ändern.