Beiträge

WLAN-DSLRs und Systemkameras fernsteuern an PC und Mac

,
Viele der aktuellen Systemkameras und digitalen Spiegelreflex-Kameras (DSLRs) haben ein eingebautes WLAN-Modul. Damit können Sie über ein Smartphone die Kamera auslösen, Bilder auslesen und so einiges mehr. Allerdings existieren diese Apps…

GPS-Empfang auf Nikon-Kameras verbessern: A-GPS

,
Wenn Sie oft mit Ihrem Smartphone Fotos machen, dann ist die Funktion für Sie vollkommen normal: Das Bild enthält (nach einmaliger Freigabe) die GPS-Koordinaten der Position, an der Sie es gemacht haben. Das hilft dann, Bilder einem Ort zuzuordnen…

Nikon Digital-Kameras: Schneller zu wichtigen Menüs

Digitale Spiegelreflexkameras von Nikon glänzen nicht gerade mit einer übersichtlichen Menüstruktur. Gerade Einsteiger finden sich in den verschachtelten Menüs und Untermenüs kaum zurecht. Gut, dass es eine Abkürzung zu den wichtigsten Befehlen gibt.

RAW-Fotos von Digitalkameras ins zukunftssichere DNG-Format umwandeln

Statt im JPG-Format speichern viele Hobbyfotografen ihre Bilder im RAW-Format. Im Grunde keine schlechte Entscheidung, da das RAW-Format mehr Möglichkeiten zur Nachbearbeitung bietet. Doch im Gegensatz zu JPG gibt es bei RAW keinen einheitlichen Standard. Jeder Hersteller kocht sein eigenes RAW-Süppchen. Wer kein Risiko eingehen möchte, sollte seine Fotos besser im universellen DNG-Format archivieren.