Beiträge

Mein eBook: Notfall-Stick für Windows 10

Es kann jederzeit passieren: Der Windows-Rechner startet (bootet) nicht richtig oder wichtige Dateien sind verschwunden oder das Passwort ist vergessen... Dann braucht man einen Notanker. Der Windows 10 Report zeigt, wie sich dieser USB-Notfallstick…

Single-User Mode am Mac

Lässt sich der Mac nicht mehr auf normalem Weg starten und das Kern-System muss repariert werden, hilft der sogenannte Single-User Mode weiter. Ähnlich wie bei Windows und seinem Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung lassen sich Reparaturen des Dateisystems oder anderer Komponenten manchmal über diesen Modus ausführen.

Notfallpass auf dem iPhone aktivieren

Wer ein Apple iPhone in der Hosentasche trägt, kann darüber im Notfall selbst Fremde mit gesundheitlich relevanten Informationen versorgen. Ein Blick auf das Smartphone reicht, um die Informationen zu erhalten - auch ohne Zugang zum Smartphone…

Server DOWN!?

Was tun, wenn der Server down ist? Was kann man im Vorfeld tun, damit der Schaden und der Arbeits-Aufwand so gering wie möglich bleiben?

Erste Hilfe, wenn der Monitor schwarz bleibt

Wenn beim Einschalten des Computers der Monitor nichts anzeigt, ist das ein Problem. Woran das liegen könnte und was man tun kann, verraten wir hier.

DVDs manuell aus der Xbox One S auswerfen

Die Xbox One ist eine der beliebtesten Spiele-Konsolen. Spiele lassen sich dabei über das DVD-Laufwerk installieren. Hängt sich die Xbox dabei auf und lässt sich auch durch einen Neustart nicht zum Auswerfen der Scheibe bewegen, gibt es dennoch einen Weg, die DVD auszuwerfen.

Ist dieses Backup noch lesbar?

Nach dem Erstellen einer Datensicherung muss man sich darauf verlassen können, dass diese im Notfall auch lesbar ist. Backups soll man deswegen regelmäßig testen – mit Stichproben.

Time-Machine-Back-Ups unter Windows wieder herstellen

Windows versteht sich normalerweise nicht auf das Backup-Programm Time Machine und seine Sicherungen. Das System versteht ja nicht einmal die Festplattenstruktur HFS+. Mit einem Trick lassen sich Time-Machine-Backups trotzdem öffnen und wiederherstellen.

Gratis: Letzte Rettung für virenverseuchte PCs

Wenn der Computer nicht mehr das tut, was er soll, sondern langsam wird, falsche Fehlermeldungen anzeigt und Dateien verschwinden lässt, dann ist vermutlich ein Virus am Werk. Letzte Rettung für Ihre Daten ist meist aber dennoch möglich. Wie gehen Sie vor?

Verlorenes iPhone trotz leerem Akku finden

Wenn Sie Ihr iPhone verloren haben, lässt es sich mit der Funktion „Mein iPhone finden“ schnell lokalisieren. Doch wenn der Akku zur Neige geht, können Sie das iPhone auch nicht mehr orten. Wie umgehen Sie dieses Problem?

Notfall-Daten-Träger für Windows 8.1 anlegen

Heutzutage werden Computer nicht mehr mit System-Installations-CDs ausgeliefert. Wenn Ihr PC nicht hochfährt, brauchen Sie deswegen ein bootfähiges Rettungsmedium, um das Problem zu beheben. Wir zeigen, wie Sie einen Notfall-Datenträger für Windows 8.1 anlegen.

Windows 8.1: Erweiterte Start-Optionen ohne Neustart anzeigen

Abgesicherter Modus, Wiederherstellen einer Sicherung oder Eingabeaufforderung – diese Optionen haben Sie beim erweiterten Windows-Start. Auf dieses Notfallmenü greifen Sie auch aus dem laufenden System heraus zu, ohne Neustart. Wie? Um…

Windows 8.1: Backup des Systems als Abbild erstellen

Der sicherste Weg, um vor Festplattenfehlern gefeit zu sein, ist ein Backup. Auch in Windows 8.1 können Sie eine Sicherung des Systems anlegen, das Sie im Notfall einfach zurückspielen können. Wie?

BitLocker-Wiederherstellungs-Schlüssel aus Microsoft-Konto auslesen

Der sicherste Schutz für Ihre Daten ist immer die Verschlüsselung. In der Pro-Version von Windows ist deswegen die Verschlüsselung Ihrer Festplatte schon eingebaut. In Windows 8.1 haben Sie bei der Einrichtung von BitLocker die Option, den Wiederherstellungs-Schlüssel in Ihrem Microsoft-Konto zu hinterlegen. Wie kommen Sie im Notfall an diesen Schlüssel?

Geheimes Notfall-Menü von Windows zur System-Reparatur nutzen

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Computer streiken immer genau dann, wenn man sie am dringendsten braucht. Mit einem geheimen Notfall-Menü helfen Sie Ihrem PC oft auf die Sprünge – auch dann, wenn Windows nicht mehr starten will.
UNetbootin

PC streikt? Notfall-USB-Stick anlegen

Wenn der eigene PC streikt, man aber dennoch dringend auf das Internet oder eigene Daten zugreifen muss, ist ein Notfallsystem praktisch. Hochfahren lassen sich solche Notfallsysteme von einer CD oder DVD - oder einem USB-Stick. Mit einem Gratis-Programm kann man sich einen Notfall-Stick einfach selber erstellen.
UNetbootin

Windows 7: System-Reparatur-Datenträger erstellen

Solange Windows reibungslos funktioniert, ist die Welt in Ordnung. Doch wehe, der Rechner streikt. Wenn sich Windows nicht mehr hochfahren lässt, sollte jeder Windows-Anwender eine Notfall-CD in petto haben.