Beiträge

OneNote kostenlos für alle Geräte

Das Notiz-Programm OneNote von Microsoft kann geschäftliche und private Notizen digital verwalten. Mit kostenlosen Mobil-Apps hat man sie überall zur Stelle, sogar direkt im Web.

OneNote-Notizen als PDF-Dateien exportieren

Das Notiz-Programm OneNote von Microsoft ist zum Erfassen jeder Art Notizen geeignet. Will man Notizen aus OneNote an andere Personen weitergeben, ohne dass diese die Notizen bearbeiten können, erzeugt man am besten eine PDF-Datei.

Videos in OneNote aufzeichnen

Im Notiz-Programm OneNote von Microsoft lassen sich nicht nur Bilder, Texte und Sounds ablegen, um später wieder darauf zuzugreifen. Das geht mit wenigen Klicks direkt innerhalb der OneNote-App.

Microsoft Edge: Website-Notizen auch wirklich speichern

Eine der praktischen neuen Funktionen im Edge-Browser von Windows 10 ist die Fähigkeit, direkt auf einer beliebigen Webseite eine handschriftliche Notiz oder Anmerkung einzusetzen. Man muss aber aufpassen, dass die Notiz nicht versehentlich verloren geht.

Sound mit Microsoft OneNote aufnehmen

OneNote ist ein praktisches Notiz-Tool, das von jedermann kostenlos genutzt werden kann – in Windows, am Mac und unterwegs auf dem Smartphone. Mit OneNote lassen sich nicht nur Texte und Bilder erfassen, sondern auch Audio – etwa von einem Live-Event oder einer Besprechung.

Evernote: Einkaufs-Zettel mit Checkliste versehen

Wer seinen Einkaufs-Zettel nicht mehr auf Papier schreiben will, kann ihn auch einfach digital anlegen – zum Beispiel mit der kostenlosen Evernote-App. Dann kann man die Checkliste am PC oder Mac schreiben und hat sie automatisch auch unterwegs dabei.

Notizen-App in iOS: Zeichnungen erstellen

Mit der Notizen-App beim iPhone und iPad lassen sich per Finger oder Stift auch Zeichnungen erstellen. Besonders auf Geräten mit großem Bildschirm klappt das gut.

Notizen am Mac in Ordner einsortieren

Mit der Notizen-App können Mac-Nutzer ihre Gedanken und Arbeitslisten schnell und einfach festhalten, damit nichts vergessen wird. Hat man viele Ideen oder wird an mehreren Projekten nebeneinander gearbeitet, sorgen Notiz-Ordner für den Durchblick.

Check-Listen in der Notizen-App von iOS 9 machen

In iOS 9 sind Notizen nicht mehr auch einfachen Text oder Bilder beschränkt. Stattdessen gibt’s jetzt auch Listen, Freihand-Zeichnungen – und To-Do-Listen, die sich einfach mit Häkchen abhaken lassen.

iPhone: Text in einer Webseite markieren und teilen, wie beim Edge-Browser

Immer mehr Menschen lesen Web-Artikel unterwegs am Handy – und wollen sie dort auch teilen. Bestimmte Textpassagen in einer Webseite lassen sich zum Beispiel mit der kostenlosen App Liner für iOS wie mit Markier-Stift hervorheben.

Firefox: Direkt auf Webseiten zeichnen per Add-On

Der neue Microsoft Edge-Browser kann es, Chrome kann es auch – aber wie lassen sich Websites per Firefox-Browser mit handschriftlichen Notizen versehen? Das klappt mit der Gratis-Erweiterung Web Paint.

Universelle Zwischen-Ablage OneClip kommt für alle Geräte

OneClip ist eine interne, plattformübergreifende App, entwickelt von Microsoft, die eine universelle Zwischenablage für alle Geräte anbietet – Windows 10 am PC und Handy, Android und iOS. Noch ist die App nicht offiziell verfügbar.

Chrome-Browser: Direkt auf Webseiten malen

Microsoft Edge macht es vor: Wer jemand anders im gleichen Büro mal kurz etwas auf einer Webseite zeigen will, kann direkt auf die Seite zeichnen. Das kann auch Chrome – mit einer Erweiterung.

Project Spartan: Notizen auf einer Webseite machen

Eine wichtige Funktion des neuen Microsoft-Browsers „Project Spartan“ ist die Möglichkeit, direkt auf einer Webseite zu schreiben, zu zeichnen oder Text einzugeben.

iOS: Wörter mit einem Schlag in Gross-Buchstaben umwandeln

In Texten lassen sich einzelne Wörter schnell dadurch betonen, dass sie ganz in Großbuchstaben geschrieben werden. Im mobilen iOS-System klappt das Umwandeln von Wörtern in Großbuchstaben jetzt sehr einfach – kein manuelles Löschen und Neutippen mehr nötig.

Verknüpfung für Evernote-Notiz-Buch anlegen

Eine der besten Notizprogramme ist Evernote, mit dem sich wichtige Aufgaben im Sinn behalten lassen. Noch schneller greift man auf ein bestimmtes Evernote-Notizbuch zu, indem eine benutzerdefinierte Verknüpfung verwendet wird.

Kostenlose To-Do-Listen-App für Android

Wenn die Arbeit unübersichtlich wird und man leicht Dinge vergisst, die eigentlich wichtig sind, muss eine To-Do-Liste her. Doch warum auf Papier führen, wenn man das Handy doch immer dabei hat? Wir stellen eine kostenlose To-Do-Listen-App für Android-Phones vor.

Gratis-Download: OneNote 2013-Vollversion von Microsoft

OneNote ist ein To-Do- und Notiz-Programm von Microsoft, das zusammen mit Microsoft Office installiert wird. Nutzer können Notizen eintippen, per Hand schreiben, Zeichnungen einfügen, Bilder, Audio... alles kein Problem. Jetzt gibt’s die Vollversion von OneNote komplett gratis.

iPhone: Animierte GIF-Bilder in Notizen speichern

Viele Seiten im Web nutzen kleine Animationen, beispielsweise um einen Sachverhalt zu verdeutlichen oder einfach nur aus Spaß. Viele dieser animierten Grafiken werden im GIF-Bildformat gespeichert. Begegnet einem beim mobilen Surfen ein solches GIF, lässt es sich ganz einfach in der Notizen-App von iOS speichern.

Google Chrome: Texte und Bilder an die Neuer-Tab-Seite anheften

Beim Surfen im Netz trifft man öfters auf Textpassagen oder Bilder, die man später wieder braucht. Nicht immer lohnt es sich aber, dafür gleich ein Lesezeichen anzulegen. Da wäre es doch praktisch, solche Auszüge einfach direkt auf die Neuer-Tab-Seite anzupinnen.