Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Olympia in Rio: Hier gibt’s alle Ergebnisse und Infos

In Brasilien finden die Olympischen Spiele statt. Doch selbst wenn man sich für die Wettbewerbe interessiert, sind nur die wenigsten vor Ort in Rio de Janeiro. Aber auch zuhause kann man sich optimal mit Neuigkeiten und Infos versorgen.

GRATIS: Olympische Obst-Spiele auf dem Handy

In Rio finden die Olympischen Spiele statt. Auf Wunsch aber auch auf dem eigenen mobilen Gerät – wenn dort Android oder iOS läuft. Denn Google hat eine Reihe Mini-Games entwickelt, in denen Obst die Haupt-Rolle spielt. Und das Beste: Täglich kommen neue Spiele hinzu.

Die Oympischen Spiele in Rio

Zweieinhalb Wochen dreht sich alles im Sport und Ehrgeiz. Und wir können live dabei sein, nicht nur am Fernseher oder Radio, sondern auch über die sozialen Medien – und spezielle Apps rund um die Spiele gibt es natürlich auch. Während…

Rio 2016: Die schönsten Brasilien-Wallpaper

Vom 5. bis 21 August finden in Rio de Janeiro die 31. Olympischen Spiele statt. Wer mit den Athleten um die Medaillen mitfiebern will und sich ganz in Olympia-Laune versetzt hat, dekoriert am besten auch den eigenen Desktop in brasilianischem Flair. Zum Beispiel mit diesen GRATIS-Fotos.

Twitter der heimliche Star von Olympia

Einen Sieger haben die Olympischen Spiele auf alle Fälle: und zwar Twitter. Der Kurznachrichtendienst hat es geschafft, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Sportler beschimpfen sich gegenseitig und werden ausfallend – auf Twitter. Journalisten enthüllen kleine und große Skandale – auf Twitter. Klatsch, Tratsch, Nachrichten – gibt es alles, klar, auf Twitter.

Stunden-langer Ausfall bei Twitter – und das vor Olympia

Eigentlich will Twitter bei den Olympischen Spielen punkten. Denn die Twitter-Manager haben sich eine Menge vorgenommen. Allerdings scheint Twitter nicht gut vorbereitet auf den Ansturm. Am Donnerstag war der Kurznachrichtendienst weltweit für einige Stunden gestört. Millionen Benutzer konnten keine Tweets absetzen und auch keine Nachrichten lesen. Funkstille beim Zwitscherdienst.

Twitter-User steuern Light-Show in London

Das "London Eye" ist längst zu einer Art Wahrzeichen der britischen Hauptstadt geworden. Während der Olympischen Spiele ist das beeindruckend wirkende Riesenrad an der Themse auch eine Art Stimmungsbarometer der Nation. Denn hier gibt es jeden Abend eine mehrere Minuten lange Light-Show. Wie die ausfällt, das bestimmen ab sofort die Twitter-User im Vereinigten Königreich.