Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Kostenlose Zeichen-App Inkscape: Rechtecke mit dicker Kontur

Was GIMP für Pixelbilder ist, ist Inkscape für Vektorgrafiken, die sich ohne Qualitätsverlust beliebig vergrößern lassen. Hiermit zeichnen Sie Formen mit beliebigen Konturen. Sie können sogar festlegen, wie dick die Randlinie sein soll. Wie geht das?

Lumia-Smartphones: Videos in HD-Qualität aufnehmen

Viele aktuellen Windows Phones von Nokia können nicht nur Fotos mit hoher Auflösung machen, sondern auch Videos. Davon sehen Sie aber nicht gleich beim ersten Video etwas – denn die HD-Qualität muss für Filme erst freigeschaltet werden.

compressor.io: Fotos kleiner machen

Mit modernen Digitalkameras aufgenommene Fotos haben sind heute oft fünf MByte und mehr groß. Die Bilder lassen sich bequem im Umfang verringern, ohne dass die Bildqualität darunter leidet.

KOSTENLOSER Konverter für Bilder ins WebP-Format

Google ist an allen Fronten tätig. Unter anderem haben die Entwickler ein neues Dateiformat für Bilder im Netz entwickelt, das die Nachteile von JPG umgehen soll – WebP. Es verspricht bessere Komprimierung und Qualität. Sie wollen ein oder mehrere Grafiken ins WebP-Format umwandeln?

Skype: Qualität der Audio-/Video-Übertragung prüfen

Im guten alten Telefon gibt’s öfters mal Rauschen. Trotz digitaler Übertragung ist auch die Verbindungsqualität bei Voice-Over-IP, also Telefonieren übers Internet, nicht immer optimal. Woran das liegt, finden Sie bei Skype leicht heraus.

Vergleich der Foto-Funktionen in wichtigen Smartphones

Ob nun Apples iPhone 5S, Google Nexus 4, HTC One oder Lumia 1020 die besten Aufnahmen macht, ist selbst unter Experten strittig - unter Usern sowieso. Doch nur den wenigsten ist es vergönnt, alle Geräte mal selbst auszuprobieren. Jetzt gibt es eine prima Übersicht über die Fotofunktion der wichtigsten Smartphone-Modelle.

Video-Player von YouTube automatisch so groß wie möglich anzeigen

Standardmäßig werden Videos bei YouTube nur in einem kleinen Player-Bereich abgespielt. Der Player lässt sich zwar in zwei Stufen vergrößern (klein, groß oder Vollbild). Bequemer wäre es allerdings, wenn das Video immer so groß wie das Browserfenster wäre.

Viele Fotos auf einmal klein schrumpfen

Auf CD gebannt brauchen die Urlaubsfotos immer sehr viel Platz – man macht ja so viele. Um Speicher zu sparen, müssen Sie Ihre Sammlung aber nicht ausdünnen. Sie können die Bilder auch einfach klein schrumpfen – die Abmessungen bleiben dabei gleich.

CRM-Software: Was sollten entsprechende Anwendungen können?

Die CRM-Software, ein Computerprogramm, welches das Customer-Relation-Management verbessern soll, ist ein gern gesehenes Programm, auf das längst nicht nur Großunternehmen zurückgreifen. Allerdings gibt es auch bei dieser Software Qualitätsunterschiede und verschiedene Ausführungen, sodass die Wahl des Programms gut überlegt sein sollte.

Facebook für iOS: Videos in HD-Qualität aufnehmen

Die Facebook-App für iPhone und iPad zeichnet Videos normal nur in Standardqualität auf. Beim Hochladen wird das Video aber noch einmal geschrumpft. Das kann Qualitätseinbuße zur Folge haben. Besser, Sie nehmen Filme, die Sie mit Ihrem Smartphone bei Facebook hochladen wollen, in hoher Qualität auf.

Mobiles Surfen: Bessere Bilder mit UMTS

Mit einer UMTS-Karte fürs Notebook hat man das Internet immer dabei. Beim mobilen Surfen kommt es aber meist zu Qualitätseinbußen. Alle Bilder von Internetseiten sehen verwaschen und grobkörnig aus. Mit folgendem Trick wird wieder auf maximale Qualität umgeschaltet.