schieb.de > Tipps > Google im schnellen Zugriff

Google im schnellen Zugriff

06.08.2002 | Von Jörg Schieb

Tipps

Die Internet-Suchmaschine Google gehört zu den besten Suchdiensten überhaupt. Meist erscheinen die gewünschten Fundstellen sehr schnell. Wer die Dienste von Google häufig in Anspruch nimmt, kann ein spezielles Suchfeld in den Browser einbauen (nur Internet Explorer). Vorteil: Das erspart das Aufrufen der Google-Homepage – und damit viel Zeit. Einfach das dazu notwendige Zusatzprogramm unter toolbar.google.com laden und installieren, schon erscheint ein zusätzliches Eingabefeld im Browser. So lassen sich Suchaufträge ohne jede Zeitverzögerung starten: Einfach den Suchbegriff eintippen und auf Suchen klicken. Genauso schnell lässt sich Google selbst aufrufen. Der Service ist kostenlos.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren


NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Kommentieren