Aus Fehlern wird man klug: Deshalb haben die Entwickler von Windows XP eine Reportfunktion in das Betriebssystem Windows XP eingebaut, die auftretende Fehler sofort via Internet an die Microsoft-Zentrale melden soll. Folge: Sobald ein Programm abstürzt, präsentiert Windows XP eine entsprechende Dialogbox auf dem Bildschirm.

Wen das stört, der kann die Reportfunktion auch abschalten. Dazu in der Systemsteuerung die Funktion System auswählen und anschließend auf Erweitert klicken. Hinter der Option Fehlerberichterstattung verbergen sich verschiedene Einstellmöglichkeiten, wann Windows XP einen Fehlerbericht verschicken soll und wann nicht. Die Einstellungen sind sofort und dauerhaft wirksam.