wmg-logo

Word verfügt über ein praktisches Wörterbuch, das beim Aufspüren von Tipp- und Rechtschreibfehlern behilflich ist. Wer ein neues Wort ins Wörterbuch übernehmen möchte, klickt es mit der rechten Maustaste an und wählt Hinzufügen aus. Das Problem: Das Wörterbuch hat begrenzte Kapazitäten. Bei 64 KByte ist bereits Schluss, mehr kann sich Word nicht an zusätzlichen Wörtern merken.

Sollten neu aufgenommene Wörter künftig nicht erkannt werden, ist diese Grenze bereits erreicht. In dem Fall empfiehlt es sich, ein weiteres Wörterbuch einzurichten: Dazu im Menü Extras > Optionen in der Rubrik Rechtschreibung und Grammatik auf Wörterbücher klicken und Neu auswählen. Anschließend nur noch das neue Wörterbuch aktivieren.