Seit einigen Jahren ist Windows serienmäßig mit dem Windows Media Player ausgestattet. Ein Programm, das alle möglichen Medienformate abspielen kann, etwa Sounddateien, aber auch Videos und vieles andere mehr. Mit der Zeit ist der Windows Media Player immer umfangreicher geworden, nicht zuletzt, weil es immer mehr kann . und mit zusätzlichen Funktionen wie Digital Right Management (Rechteverwaltung) ausgestattet wurde.

Um mal eben eine kleine Musikdatei abzuspielen, ist der große Media Player eigentlich viel zu groß und leistungsfähig. Auf älteren Systemen kann das zum Problem werden, weil unnötigerweise viel Speicher und Systemressourcen verschlungen werden. Deshalb liefert Microsoft stets auch eine alte Version 6.4 des Media Players mit. Der findet sich im Ordner Programme im Unterordner Windows Media Player. Einfach auf mplayer2.exe klicken.