Die Textverarbeitung Word kann alles verarbeiten: kurze Briefe und Anschreiben, aber auch seitenlange Hausarbeiten oder Werke in Buchformat. Vor allem bei umfangreicheren Druckwerken ist es sinnvoll, im Kopf- oder Fußbereich zur Orientierungshilfe eine Angabe wie Seite x von y Seiten auszudrucken.

Dazu zuerst in den speziellen Eingabebereich für Kopf- und Fußzeilen wechseln. Das geschieht mit Hilfe der Funktion Kopf- und Fußzeilen im Menü Ansicht. Danach an der gewünschten Stelle mit Hilfe der Option Autotext > Kopf- und Fußzeile > Seite X von Y im Menü Einfügen die entsprechende Passage übernehmen. Der Text lässt sich jederzeit auf persönliche Bedürfnisse anpassen.

Durch die Tastenkombination [Alt][F9] lassen sich die Feldfunktionen anzeigen. Dann ist zu sehen, dass X und Y für {Page} und {Numpages} steht. Platzhalter, die Word während des Drucks mit den entsprechenden Werten füllt.