Jeder sucht anders nach Informationen im Web. Deshalb bietet der Suchdienst Google einige Einstellmöglichkeiten, die sich hinter der Option Einstellungen auf der Startseite verbergen. Hier lässt sich beispielsweise einstellen, ob Google alle entdeckten Webseiten präsentieren soll oder nur solche, die in bestimmten Sprachen verfasst sind. Außerdem kann der Benutzer hier einstellen, wie viele Treffer pro Seite angeboten werden sollen.

Richtig praktisch hingegen ist die Option Öffne für Suchergebnis neues Browser-Fenster. Dadurch kann Google veranlasst werden, bei jeder in der Trefferliste angeklickten Fundstelle ein neues Fenster zu öffnen. Praktisch, denn so bleibt die Übersicht weiter sichtbar. Google speichert die Einstellungen in einem Cookie; sie haben so dauerhaft Gültigkeit.