Die D-Mark ist out; der Euro ist da. Doch wo ist das Euro-Zeichen auf der Tastatur? Wenn Sie noch über eine ältere Tastatur verfügen, werden Sie das Euro-Zeichen vergeblich suchen. Doch Sie können es trotzdem einsetzen, denn Windows XP ist fit für den Euro: Um das Euro-Zeichen einzufügen, drücken Sie – zum Beispiel in der Textverarbeitung „WordPad“ – die Tastenkombination [AltGr][E] oder [Strg][Alt][E].

Als dritte Alternative bietet sich der ANSI-Code 128 an: Halten Sie die [Alt]-Taste gedrückt und tippen Sie auf dem externen Zehnerblock Ihrer Tastatur nacheinander die Ziffern 0 1 2 8.