Der Registrierungseditor ist ein mächtiges Werkzeug. Schließlich erlaubt es praktisch die Operation am offenen Herzen von Windows. Wer das Bearbeiten der sensiblen Registrierdatenbank scheut, muss dennoch nicht auf die zahlreichen Einstellmöglichkeiten der Datenbank verzichten. Setzen Sie das Zusatzprogramm „TweakUI“ ein, um gefahrlos Veränderungen an der Registrierdatenbank von Windows vorzunehmen.

TweakUI ist ein kostenloses Zusatzprogramm, das Bestandteil der „PowerToys for Windows XP“ ist. Laden Sie die „PowerToys“ aus dem Internet und installieren Sie diese auf ihrem PC. Nach der Installation finden Sie im Ordner „Alle Programme“ eine neue Programmgruppe und darin das Programm „TweakUI“. Hinter dem kleinen Symbol verbirgt sich ein mächtiges Werkzeug; in insgesamt 14 Registern können Sie so ziemlich alle Einstellungen von Windows verändern. Angefangen vom Mausverhalten über Netzwerk-, Explorer- und Desktop-Funktionen bis hin zu Reparaturfunktionen.