Die „PowerToys“ für Windows XP sind eine geradezu geniale Sache. Denn diese Programmsammlung erweitert die Fähigkeiten von Windows XP um einige interessante Funktionen. Das Besondere: Die PowerToys sind von den gleichen Programmierern, die auch Windows XP programmiert haben. Allerdings sind die „PowerToys“ kein offizielles Microsoft-Produkt und Sie können dafür auch keinen Support erhalten.

Aber – und das ist das beste: Die „PowerToys“ sind absolut kostenlos. Erhalten können Sie die „PowerToys“ am leichtesten per Internet, allerdings nicht immer auf der Microsoft-Seite, da das Softwareunternehmen offenbar ein etwas zwiegespaltenes Verhältnis zu den „PowerToys“ hat und diese nicht besonders stark fördern will. Eine Anfrage bei einer Suchmaschine sollte aber das gewünschte Ergebnis bringen.

Achten Sie darauf, dass Sie tatsächlich die „PowerToys“ für Windows XP herunterladen, denn auch für vorhergehende Windows-Versionen gibt es die PowerToys-Programmsammlung. Enthalten in den Powertoys sind verschiedene Systemerweiterungen und Zusatzprogramme; hier die wichtigsten im Überblick:

Neuer Task Switcher

Das Umschalten zwischen laufenden Tasks wird wesentlich komfortabler. Nach wie vor drücken Sie dazu die Tastenkombination [Alt][Tab]; können aber schon vor dem Loslassen der Taste sehen, welcher Bildschirm Sie erwartet. Mit den Cursortasten lässt sich zudem in der Liste der Tasks frei navigieren.

Super schnelle Benutzer-Umschaltung

Arbeiten Sie mit mehreren Personen an einem PC, dann können Sie jetzt wesentlich schneller zwischen den Anwendern wechseln. Einfach die Windows-Taste halten und die Taste [Q] drücken.

Virtual Desktop-Manager

Mit dieser Erweiterung können Sie vier verschiedene Desktops einrichten und verwalten, dort also jeweils andere Hintergründe oder Farben einstellen. Zum aktivieren mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und aus dem Kontextmenü den Eintrag Symbolleisten > Desktop Manager aktivieren. In der Taskleiste erscheint nun ein neuer Bereich zur Verwaltung der vier Desktops

Shell Player

Der Shell Player ist ein Audio Player, der sich diskret in der Taskleiste platziert. Aktiviert wird der Shell Player, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und aus dem Kontextmenü den Eintrag Symbolleisten > Audio Player aktivieren.

TweakUI

TweakUI heißt das wohl mächtigste Werkzeug der PowerToys. Sie können hiermit zahlreiche Bereiche der Registrierdatenbank gefahrlos einsehen und bearbeiten.

Power Calculator

Der Power Calculator , der in den PowerToys enthalten ist, kann wesentlich mehr als der Windows-Standardrechner, unter anderem auch die grafische Berechnung von Funktionen. Gestartet wird der Power Calculator über Start > Alle Programme > PowerToys for Windows XP > PowerToy Calculator.

Image Resizer

Der Image Resizer bringt beliebige Bilder auf eine gewünschte Größe und ermöglicht es so zum Beispiel, Bilder genau an die Bildschirmgröße anzupassen.

Automatische HTML-Diashows erstellen

Mit dieser Funktion können Sie die Bilder von Ihrem letzten Urlaub im Handumdrehen in eine Diashow verwandeln. Die Show wird in der Internet-Programmiersprache HTML erstellt, so dass Sie diese per Internet oder E-Mail anderen zugänglich machen können. Um den Assistenten zum Erstellen der HTML-Diashow zu starten, wählen Sie aus dem Menü Start die Einträge Alle Programme > PowerToys for Windows XP > Slide Show Wizard.

CD-Diashow-Generator

Haben Sie die PowerToys installiert und starten den Assistenten zum Brennen einer CD, erkennt dieser, dass sich ausschließlich Fotos auf der CD befinden, und bietet Ihnen an, ein Betrachtungsprogramm mit auf die CD zu schreiben.

Slideshow für den Desktop

Mittels der Slideshow können Sie Ihren Desktop-Hintergrund immer neu und überraschend gestalten lassen. Um die Funktion zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und wählen Sie aus dem Kontextmenü Eigenschaften. Es öffnet sich ein neues Fenster; hier gibt es jetzt einen neuen Reiter mit dem Namen Slide Show; machen Sie dort die gewünschten Einstellungen

Webcam Timershot

Eine tolle Funktion für alle Besitzer einer Webkamera. Mit diesem kleinen Programm lassen sich vollautomatisch in festgelegten Abständen Bilder mit der Kamera machen und auf der Festplatte abspeichern. Gestartet wird das Programm über Start > Alle Programme > PowerToys for Windows XP > TimerShot.

ISO-Burner

Der ISO-Burner, den Sie aus dem Programme-Ordner der PowerToys starten, ist eine Ergänzung der Brennfunktionen von Windows XP. Mit seiner Hilfe können Sie ein zuvor eingelesenes Image einer CD-ROM im ISO-Format wieder auf eine leere CD brennen.