Die Zahl der Internet-Anbieter ist heute fast unüberschaubar groß. Zudem gibt es eine Reihe verschiedener Tarifmodelle mit unterschiedlicher Taktung, Einwahlgebühren oder verschiedenen Zeitmodellen. Die Übersicht kann da am besten ein Computer halten. Der Internet-Anbieter “web.de” beispielsweise bietet ein Programm an, das Ihnen das Rechnen abnimmt.

Das Programm nennt sich SmartSurfer und ist kostenlos zu bekommen. Der SmartSurfer schützt Sie zudem vor einer teuren Verbindung mittels 0900-Nummer, die manche Betrüger Ihnen derzeit im Internet andrehen wollen.

SmartSurfer jetzt kostenlos laden

Bevorzugen Sie “Handarbeit”, dann finden Sie auf der Seite “www.billiger-surfen.de” eine andere Möglichkeit, Informationen zum preisgünstigen Surfen zu erhalten. Die Anbieter dieser Seite tragen die jeweils aktuellen Tarife zusammen und ermöglichen Ihnen auch eine individuelle Berechnung.