Microsoft möchte am MP3-Geschäft gerne mitverdienen und bietet auf seiner Internetseite ein kostenpflichtiges Zusatzprogramm an, das den “Me”dia Player befähigt, auch MP3-Dateien zu erzeugen. Um diese Seite zu laden stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her, starten Sie den “Media Player” und wählen Sie aus dem Menü “Extras” den Eintrag “Optionen”. Klicken Sie dann in das Register “Musik kopier”en und dort auf die Schaltfläche “MP3-Informationen”. Daraufhin startet der Internet Explorer und lädt aus dem Internet die entsprechende Seite.