Wer eine Webseite oder ein Blog betreibt, der braucht dann und wann auch mal illustrative Bilder, meistens Fotos. Doch nicht jeder ist selbst ein begnadeter Fotograf. Macht aber nichts, denn im Netz gibt es einige Webseiten, die kostenlos FotosKamera anbieten, einige wie fotolia.de oder istockphotos.com bieten die Fotos nahezu kostenlos an, bei piqs.de sind die Bilder aber wirklich gratis. piqs.de gibt es noch nicht lange, ich finde diese Foto-Community aber außerordentlich gut gelungen. Eine prima Tankstelle für Fotos ist piqs.de obendrein.

Die Fotos bei piqs.de liegen unter der so genannten CreativeCommons Namensnennungslizenz. Diese Lizenz wurde von dem Juraprofessor Lawrence Lessig in den USA entwickelt. Sie soll sicherstellen, dass Werke zwar frei verwendet werden können, der Schöpfer aber dennoch die nötige Anerkennung (durch Namensnennung) dafür bekommt. Das ist auch schon die einzige Bedingungen, die man erfüllen muss, wenn man ein Foto benutzt: Fotograf und Quelle müssen genannt werden. Dafür gibt es klasse Fotos. Und es werden immer mehr. Damit man sich nicht nur bedient, gibt es ein “Credits”-System. Nur wer aktiv mitmacht und auch selbst Fotos hochlädt und/oder an den Diskussionen und Bewertungen teilnimmt, erhält Credits, die Währung, um weitere Bilder laden zu können.

Am Anfang hat aber erst mal jeder ein sattes Guthaben. Ausprobieren unbedingt empfohlen. 😉