Keine Lust mehr auf Schnörkelschrift, fette Formatierung oder Unterstreichung in den Überschriften? Kein Problem, denn Word ist beim Ändern von Formatierungen gerne behilflich. Sofern nur eine einzige Formatierung korrigiert werden muss, ist alles ganz einfach: Die entsprechende Textpassage markieren und nach den neuen Vorstellungen gestalten und formatieren. Oft ist es jedoch nötige, eine bestimmte Formatierung auszutauschen, die mehrfach im Text vorkommt.

In dem Fall eine beliebige Stelle – je nach Bedarf eine Textpassage oder einen Absatz – markieren und mit der rechten Maustaste anklicken. Hier die Funktion “Text mit ähnlicher Formatierung markieren” auswählen. Word sucht nun im gesamten Manuskript nach Text mit ähnlicher Formatierung und markiert alles gleichzeitig. Anschließend kann bequem die neue Formatierung gewählt werden und wird automatisch überall übernommen. Diese Methode empfiehlt sich insbesondere immer dann, wenn keine Formatvorlagen zum Einsatz kommen.