schieb.de > Tipps > Forums-Betreiber müssen aufpassen

Forums-Betreiber müssen aufpassen

02.08.2007 | Von Jörg Schieb

Tipps

Es ist mitunter schon erstaunlich, wie deutsche Gerichte entscheiden, wenn es um Internetthemen geht. So mancher richterliche Beschluss ist wirklich nicht nachzuvollziehen und hat mit gesundem Menschenverstand nichts zu tun. Das gilt vor allem für Entscheidungen, die sich um das Thema Foren und Kommentare dreht. Wie wirklichkeitsfremd – und vor allem: medienfeindlich – ist es zu erwarten, dass ein Webseitenbetreiber vorher alle Beiträge von Besuchern zensiert kontrolliert.

Wie jetzt wieder. Da gibt es ein sinnvolles, nützliches Onlineforum, das alle diesen Anruf-Shows kritisch auf die Finger schaut – und nun wird der Betreiber des Forums nicht nur mit Klagen überzogen, sondern auch noch richterlich verdonnert. Späße auf Kosten der Moderatoren dürfen nicht sein. Und auch ansonsten muss man ziemlich aufpassen, was man sagt und schreibt.

Wo bleibt da das Recht auf freie Meinungsäußerung? Sicherlich: Viele Kommentare in Foren und Blogs sind unter der Gürtellinie, mitunter auch bedenklich oder sogar justitiabel. Das darf und soll auch nicht sein. Aber es sollte doch wohl reichen, wenn ein Betreiber nach Beschwerde/Kenntnisnahme solche Beiträge entfernt oder entschärft. Zu erwarten, dass er das alles vor der Veröffentlichung erledigt, bedeutet, das Wesen des Internet nicht verstanden zu haben (oder nicht verstehen zu wollen, ich weiß gar nicht, was schlimmer ist.)




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


3 Kommentare to “Forums-Betreiber müssen aufpassen”

  1. Rambo 007 meint:

    Hallo liebe Juser ich bin vor ca:einer Woche bei den MSN Foren gesperrt worden und weiß bis jetzt nicht einmal den grund ich könnte mir denken das es damit zusammen hängt weil ich ein scharfes thema angefangen habe nachdem Anne Will am Sonntag darüber im Fernsehn disskutiert hat sobald man hier irgend ein Thema egal worum es geht das mit Immigranten zu tun hat anspricht ist vorbei wird man hier in Deutschland Mundtod gemacht aber die dürfen uns beschimpfen und als Nazis bezeichnen wo lebe ich hier bloß da kann ich ja gleich nach China auswandern

  2. Heinz meint:

    Hallo,
    es erschütter mich sowas zu lesen. Mann könnte ja meinen wir leben in einem Land, in dem noch Karren mit der Hand geschoben werden. Wenn deutsche Richter so urteilen, werden Internet und Webseiten bald nur noch im Ausland( Bahamas) oder so betrieben. Mann kann ja viel wollen aber es muss auch machbar sein.
    Viele Grüsse
    Heinz

Trackbacks/Pingbacks