Wer regelmäßig Postpakete packt, kennt gelben, selbstklebenden Paketzettel der Post vermutlich zur Genüge. Dabei muss niemand die Paketzettel mit der Hand ausfüllen: Die Post bietet unter http://www.deutschepost.de/ausfuellhilfe ein kostenloses Programm zum Ausfüllen der Paketzettel an. Das Programm fragt die nötigen Daten ab und bedruckt die Aufkleber dann zuverlässig am angeschlossenen Drucker.

Kleiner Nachteil der Software: Es gibt sie nur für Windows. Wer Linux benutzt oder an einem Apple Macintosh arbeitet, braucht eine Alternative. Die gibt es unter http://paketscheindrucker.awentex.com

Einfach auf der Webseite die erforderlichen Daten eingeben – und der Anbieter erzeugt automatisch ein PDF-Dokument, das sich auf jedem Rechner ausdrucken lässt. Ein kostenloser Service.