Viele Internetneulinge haben Bedenken, einen neuen Browser auszuprobieren, weil ihnen die Bedienung zu umständlich erscheint. Aber mutig zu sein lohnt sich: Im Gegensatz zum Internet Explorer fällt der Firefox- Browser nicht dauernd durch neue Sicherheitslücken auf. Das liegt vor allem daran, dass er kein „ActiveX“ unterstützt, das für einen Großteil der Sicherheitslöcher verantwortlich ist.

Mit dem Tutorial in 11 kurzen Kapiteln können Einsteiger und Internetneulinge schnell und einfach in die Bedienung des Firefox einsteigen, die (überraschender Weise) der des Internet Explorer ziemlich ähnlich ist. Eine klasse Sache!