1&1 ist einer der führenden Anbieter in Deutschland für DSL-Anschlüsse und Onlinezugänge. Wer einen DSL-Anschluss bei 1&1 bestellt, kann auch über DSL telefonieren. Viele Telefonate sind dann vollkommen gratis. Anrufe ins Festnetz kosten 1 Cent pro Minute. Oder pauschal 9,99 Euro im Monat für alle Gespräche.

Früher war Telefonieren übers Internet nur etwas für Computerfans. Heute gibt es kaum noch Unterschiede, ob man nun über das Internet oder klassisch übers Festnetz telefoniert. Man kann sogar dieselben Telefone benutzen: Die werden einfach mit den kostenlos gelieferten Adaptern verbunden, schon kann man übers Internet telefonieren. Sofern beide Gesprächspartner ein Internettelefon haben, sind die Gespräche von Anfang an kostenlos. Anrufe ins Festnetz kosten 1 Cent pro Minute.

Die Gesprächsqualität ist besser als bei ISDN. Natürlich kann man auch bei ausgeschaltetem PC telefonieren. Ein digitaler Anrufbeantworter ist auch noch eingebaut. Alles bei 1&1 als Paket zu haben.

Werfen Sie mal einen Blick auf Ihre Telefonrechnung: Sofern mehr als 10 Euro im Monat für Gespräche ins Festnetz zusammen kommen, lohnt sich der neue Pauschaltarif für Internettelefonie. Denn wer die Pauschale bezahlt, kann beliebig viel und beliebig lange ins deutsche Festnetz telefonieren. Ohne Extrakosten. Anrufe ins Ausland gibt es ab 1,9 Cent pro Minute.