Dieses Jahr ist Einstein-Jahr. Da wird dem genialen Physiker gedacht, der allgemeine und spezielle Relativitätstheorie erdacht, der sich mit Lichtgeschwindigkeit, Raumkrümmung und anderen Dingen beschäftigt hat, die normal Sterbliche selten oder gar nicht verstehen. Dabei sind sie interessant und wichtig. Auch im Internet ist Einstein-Jahr. Jörg Schieb hat die interessantesten Webangebot rund um das deutsche Genie heraus gesucht.

Das Leben und vor allem die Ideen von Albert Einstein: Das sind die Themen in dem ARD-Special unter http://einstein.ard.de.

Warum ist der Himmel blau? Was sind eigentlich Wurmlöcher? Und wie funktionieren sie? Solche Fragen werden in diesem Special verständlich beantwortet.

Die Webseite beschäftigt sich allerdings mehr mit dem Menschen Einstein als mit seinen Errungenschaften. In der Abteilung Biografie gibt es einen Zeitstrahl. Hier lässt sich das Leben und Schaffen des Genies nachvollziehen.

Wichtige Stationen aus Einsteins Leben. Ein guter Einstieg also für alle, die sich über Albert Einstein informieren wollen. Wer allerdings Details sucht, ist woanders besser aufgehoben. Darum drei Sterne von mir.

http://einstein.ard.de / 3 Sterne

Wer sich vor allem für Albert Einsteins Leben interessiert und hier wiederum insbesondere für Fotografien, sollte auf dieser Seite vorbei schauen: Unter http://www.einsteingalerie.de gibt es unzählige Fotoaufnahmen. Aus seiner Jugend, von seinen Ehen, aus seiner Zeit als angesehener Wissenschaftler in den USA.

Doch es gibt keineswegs nur Bilder, sondern auch Hintergrundinformationen. Übersichtlich geordnet nach Einsteins Lebensstationen – und immer interessant.

Selbst Bilder aus der Kunst sowie Cartoons fehlen nicht. Ein wirklich hervorragendes, bisweilen sogar packendes Porträt über das Genie. Das ist mir vier Sterne wert.

http://www.einsteingalerie.de / 4 Sterne

Was Albert Einstein aber auszeichnet, sind insbesondere seine Theorien und Erklärungen. Die sind nicht immer ganz einfach zu verstehen – aber es lohnt sich, es mal zu versuchen.

Unter einstein.zdf.de klappt das am besten. In dem interaktiven Bereich werden diverse Theorien und Gesetze anschaulich erklärt, etwa die Relativität der Bewegung.

Es gibt unzählige solcher Beispiele. Fast alles ist anschaulich erläutert. Allgemeine wie spezielle Relativitätstheorie. Die Besonderheiten von Raum und Zeit. Etwa das berühmte Zwillingsparadoxon. Wirklich fesselnd.

Kurz: Hervorragend gelungen. Das gibt die Bestnote: Fünf Sterne.

http://einstein.zdf.de / 5 Sterne