Im Internet lassen sich bequem Vögel, Tiere und Pflanzen nachschlagen. Was fliegt, krabbelt und blüht denn da – die besten Webseiten zum Frühling.

Das ist ein Star. Sturnus vulgaris, nennen ihn die Experten. Und das ein Buchfink. Fringilla coelebes.

Nur zwei von ziemlich vielen Singvögeln, die man in Nordrhein-Westfalen antreffen kann.

Unter http://www.vogelstimmen-wehr.de gibt eine wirklich schöne Übersicht über hiesige Singvögel. Übersichtlich gruppiert und geordnet.

Diese Vögel zum Beispiel kommen im Mai zu uns.

Von einigen Tieren gibt es kleine Videos. Von den meisten zumindest Zwitscherproben…

Hobby-Ornithologen erfahren auf der Seite eine Menge über die Hintergründe des Gesangs und die Klangmuster. Beeindruckend.

Eine sehr schöne Idee – liebevoll umgesetzt. Schön wäre, von jedem Vogel eine Stimmprobe hören zu können. Darum gibt es von mir vier Sterne.

http://www.vogelstimmen-wehr.de / 4 Sterne

Die Vogelwelt ist schon vielfältig, aber das ist nichts im Vergleich zur Welt der Insekten. Eine besonders beeindruckende Übersicht gibt es hier: unter http://www.insektenbox.de.

Eine Datenbank mit den wichtigsten Insekten Mitteleuropas. Ein verblüffender Umfang. Die Webseite stellt allein mehrere hundert Schmetterlinge vor. Neben den Bildern gibt es kompakte Informationen. Name. Kennzeichen. Herkunft. Lebensraum. Alles bequem nachzuschlagen. Klasse.

Die Insektenfibel erklärt die Besonderheiten von Insekten. Wie sie leben und sich fortpflanzen.

Hübsch gemacht und sehr informativ. Auch dafür gibt´s von mir vier Sterne.

http://www.insektenbox.de / 4 Sterne

Fehlt eigentlich nur noch ein „Was blüht denn da?“ Bitte sehr: Auch in diesem Punkt gibt’s Hilfe. Unter http://www.aks-surftipps.de/pflanzen finden Naturfreunde ein gut gemachtes Nachschlagewerk.

Wirklich clever: Die Suchfunktion. Das ist was für Laien. Erst die Farbe der Pflanz angeben. Dann die ungefähre Größe. Und schließlich die Zeit, in der die Pflanze blüht …

Und voilà: Eine Liste mit den in Frage kommenden Pflanzen. Foto, Name, Hintergrundinfos – alles vorhanden.

Natürlich lässt sich das umfangreiche Lexikon auch professionell durchsuchen, nach allen möglichen Kriterien.

Die Datenbank ist sehr umfangreich. Die Grafik allerdings eher schlicht. Darum gibt es von mir nur drei Sterne.

http://www.aks-surftipps.de/pflanzen / 3 Sterne