Was genau in der Föderalismus-Kommission beratschlagt wird, weiß kaum einer – nur so viel ist den meisten klar: Wie leben in einem föderalistischen System. Was das im Einzelnen bedeutet, welche Gesetze durch den Bundesrat müssen und welche nicht, welche Rechten und Pflichten die Kammer hat, all das versucht das interaktive Lernspiel Föderalion unter http://www.foederalion.de zu verdeutlichen.

Föderalion ist ein aufwändig gemachte Online-Spiel, das der Bundesrat ins Netz gestellt hat. Zielgruppe: Kinder und Jugendliche, die sich für Politik interessieren. Aber auch Erwachsene können hier noch eine Menge lernen. Das Wissen ist in eine hübsch ausgedachte Geschichte eingebettet: In ferner Zukunft entdeckt eine Expedition im ewigen Eis Hinweise auf das Deutschland von heute. Die Forscher versuchen herauszufinden, gemeinsam mit den Besuchern des Spiels, wie das Land politisch funktioniert.

Prominente Sprecher wie Ulrich Wickert oder Herbert Feuerstein sind zu hören, während bunte Phantasiefiguren über den Bildschirm huschen und für den roten Faden im Spiel sorgen. Nach und nach wird erklärt, wie Bundestag und Bundesrat funktionieren, wer hier etwas zu sagen hat. Eine Menge Wissenswertes also über Funktion, Arbeitsweise und Realität des Bundesrats. Demokratie – anschaulich gemacht. Warum das mit der Föderalismus-Kommission nicht klappen will, wird hier zwar auch nicht erklärt – aber dafür eine Menge anderer Aspekte. Motto: Zuhören, Mitspielen, Lernen. Am Ende kann jeder das gesammelte Wissen in einem Quiz auf die Probe stellen.

http://www.foederalion.de/