Es ist eines der Reizworte der letzten Monate: Hartz IV. Obowohl die Reform schon im Januar gestartet ist, herrscht bei vielen Betroffenen auch heute noch Unsicherheit. Wie groß darf meine Wohnung sein, wie viel Erspartes darf ich behalten und wie funktioniert das mit den Ein-Euro-Jobs?

Informationen aus erster Hand – so etwas darf man auf den Seiten der Bundesregierung wohl erwarten. Und in der Tat: Unter http://www.bundesregierung.de finden sich eine Menge Infos über Hartz IV und Co.

Nur: Was dort geboten wird, bringt Hilfesuchende allerdings nicht wirklich weiter. Endlose Textwüsten laden weder zum Schmökern ein, noch helfen sie, die neuen Gesetze zu verstehen. Einziges Highlight – der Verweis auf fremdsprachige Informationen – geschrieben allerdings ebenfalls auf Deutsch.

Schade. Durch eine bessere Aufarbeitung hätte die Regierung sicherlich vielen Menschen die Angst vor Hartz IV nehmen können. Zwei Sterne. Denn nützlich und hilfreich ist anders.

http://www.bundesregierung.de / 2 Sterne

Dass es auch anders geht, zeigt unsere zweite Surfempfehlung. Übersichtlich, sachlich und mit vielen Service-Angeboten, so präsentiert sich http://www.sozialhilfe24.de. Die Macher bieten Umfragen, Diskussionen und praktische Angebote, zum Beispiel den Online-Rechner fürs Arbeitslosengeld II.

Besonders gut: Wer eine Stelle sucht, kann auf der Seite von Sozialhilfe24 sofort auf die Suche gehen; die Macher bieten – in Zusammenarbeit mit den Arbeitsagenturen – eine Stellenbörse an.

Zu allen wichtigen Themen gibt es Erklärungen und Stichwörter, in der Regel gut verständlich, auch wenn das bei den komplexen Sozialgesetzen nicht gerade leicht fällt. Fazit: Sozialhilfe24 ist eine gut gemachte Seite mit nur wenigen Schwächen; von mir gibt es volle fünf Sterne.

http://www.sozialhilfe24.de / 5 Sterne

Es gibt einen Verein “Arbeitslosenhilfe Forum Deutschland”. Unter http://www.arbeitslosenselbsthilfe.org kann sich jeder informieren, muss sich vorher allerdings erst durch die unübersichtliche Startseite kämpfen.

Interessant vor allem der Bereich „Wissenswertes“. Allerlei Infos zu Hartz IV, Gesetze im Originaltext und Word-Vorlagen, die beim Umgang mit den Behörden helfen können. Optisch ist die Seite leider kein Leckerbissen, die Infos sind aber verständlich und hilfreich.

Absolutes Highlight: der Forumsbereich. Gut geordnet nach Themenbereichen lassen sich dort Erfahrungen austauschen und Diskussionen führen.

Fazit: Die Seite arbeitslosenselbsthilfe.org kommt optisch etwas nüchtern daher, hat ihre vier Sterne aber voll und ganz verdient.

http://www.arbeitslosenselbsthilfe.org / 4 Sterne