Auch elektronische Post ist Vertrauenssache. Es ist es nicht schön, wenn ein Doppelklick auf das „Outlook Express“-Icon ausreicht, um die dort gespeicherten Mails ungehindert lesen zu können. Deshalb besteht die Möglichkeit, den Zugang zu den virtuellen Postkörbchen durch ein Passwort (Kennwort) zu schützen. Dazu im Menü „Datei“ die Funktion „Identitäten“ aufrufen und dort „Identitäten verwalten“ auswählen. Anschließend auf „Eigenschaften“ klicken und die Option „Kennwort anfordern“ aktivieren.

Wird diese Option zum ersten Mal benutzt, fragt Outlook Express nun nach dem gewünschten Passwort (Kennwort). Das muss zwei Mal eingegeben werden, um sicher zu gehen, dass es keine Tippfehler enthält. Anstelle der eingetippten Zeichen erscheinen Sternchen auf dem Bildschirm – zur Sicherheit. Nachdem das Passwort bestätigt wurde, ist der gesamte Postverkehr abgesichert. Nach einem erneuten Start von Outlook Express muss erst das passende Kennwort eingetippt werden, anderenfalls wird der Zugang zur E-Post nicht freigegeben.