Der kostenlose Yahoo Messenger, eine vor allem bei jüngeren Nutzern beliebte Kommunikations-Software, mit der sich Netzbenutzer live über das Internet unterhalten können, bietet nun auch Voice over IP (VoIP) an, also Telefonieren übers Internet. Sofern beide Gesprächspartner über das Internet plaudern, ist und bleibt das Gespräch kostenlos.

Benutzer des Yahoo Messenger sind jedoch auch in der Lage, bei Bedarf ins reguläre Telefonnetz zu telefonieren – dann freilich gegen entsprechende Gebühr. Die Kosten liegen bei 1,2 Cent pro Minute für weltweite Gespräche. Wer mag, kann sich auch über eine Festnetznummer anrufen lassen. Dazu ist allerdings die gebührenpflichtige Einrichtung einer Rufnummer erforderlich.