Im Internet gibt es eine Menge Stolperfallen: Wer auf eine Phishing-Attacke reinfällt, kann reales Geld verlieren. Auch Dialer können eine Menge Schaden anrichten. Oder man kauft online ein, zahlt im Voraus – und bekommt keine Ware.

Jetzt können sich Internetbenutzer in solchen Fällen zumindest wehren: Wer den Online-Rechtsschutz der D.A.S. Versicherung abschließt, kann sich zumindest wehren. Denn die Versicherung deckt die Kosten für juristische Auseinandersetzungen sowie juristische Beratung. Es gibt Online-Rechtsschutz für:

{list:* Kaufverträge

* Dienstverträge

* Reparaturverträge

* Darlehensverträge

* Werkverträge

* Versicherungsverträge}

Online-Rechtsschutz der D.A.S.