Mal eben einen Bildausschnitt auswählen, die Farben korrigieren oder die Bildschärfe optimieren: Wer gerade an einem Rechner ohne Foto-Software sitzt, kann solche Aufgaben jetzt jederzeit bequem im Web erledigen. Die kostenlose Software NexImage funktioniert wie ein Bildbearbeitungsprogramm, ist aber technisch gesehen eine ganz normale Webseite. Man braucht lediglich einen Rechner mit Internetzugang sowie einen Browser, um NexImage zu benutzen. Es ist keine Anmeldung erforderlich, auch keine Installation.

NexImage gibt es auch mit deutscher Benutzeroberfläche. Wer ein Foto bearbeiten möchte, wählt im Menü „Datei“ die Funktion „Bild öffnen“ und dann „Bild hochladen“. Danach wird das Bild zum Server übertragen und kann anschließend recht komfortabel und schnell bearbeitet werden. Um das bearbeitete Bild dann wieder auf den eigenen Rechner zu holen, die Funktion „Speichern unter“ im Menü „Datei“ benutzen. Das Bild wird dann über das Internet zum eigenen PC übertragen und auf Festplatte gespeichert. NexImage ist immer dann praktisch, wenn

http://demo.neximage.com/?&_command=setLanguage&_value=de