Heute wird digital fotografiert, jedenfalls drückt die Mehrheit der Deutschen mittlerweile auf den digitalen Auslöser. Das ist durchaus praktisch: Die Aufnahmen kosten nichts, landen ruckzuck im eigenen PC und lassen sich dort retuschieren oder bearbeiten. Es gibt aber auch Nachteile. Gibt die Festplatte ihren Geist auf, sind alle Fotos futsch. Zumindest, sofern man keine Sicherheitskopien gemacht hat. Kein Problem, denn jeder kann Kopien seiner Fotos im Internet ablegen.

Egal, wie viele Fotos auf der eigenen Festplatte gespeichert sind: Wer schlau ist, speichert zuminderst die wichtigsten Bilder auch im Internet ab. Dort sind sie sicher. Zum Beispiel unter fotos.yahoo.de. Einfach anmelden – und die Bilder hoch laden.

Es gibt kein Limit. Man kann hier so viele Fotos hochladen, wie man möchte – kostenlos. Und wer mag, kann von hier aus auch gleich Fotoabzüge bestellen.

Die Fotos lassen sich bequem in Alben unterteilen. Ob ein Album ganz privat ist – oder öffentlich, kann jeder selbst entscheiden. In jedem Einzelfall. Praktisch: Einzelne Fotos oder Alben lassen sich von hier aus auch per E-Mail verschicken.

Ein wirklich klasse Service. Gut zu wissen, wenn die eigenen Fotos nicht verloren gehen können. Das ist mir fünf Sterne wert.

http://fotos.yahoo.de / 5 Sterne

Auch bei AOL können Fotofreunde ihre Bilder dauerhaft in einem eigenen, privaten Onlinearchiv speichern. Dazu einfach unter fotocenter.aol.de kostenlos anmelden – und schon kann’s losgehen.

Die Handhabung ist denkbar simpel. Fotos mit der Maus markieren, ins Browser-Fenster ziehen – fertig. Die Fotos werden dann nach und nach und in bester Qualität zum Server übertragen. Das kann je nach Datenleitung und Anzahl der Fotos durchaus dauern.

Die Bilder lassen sich in Alben ordnen. Wer mag, kann seine Bilder auch bequem öffentlich machen – oder per E-Mail verschicken. Praktisch.

Auch im Fotocenter von AOL lassen sich beliebig viele Fotos hochladen. Es gibt keine Begrenzung. Wirklich toll. Auch das ist mir fünf Sterne wert.

http://fotocenter.aol.de / 5 Sterne

Es gibt viele talentierte Hobbyfotografen, die wirklich tolle und beeindruckende Bilder machen. Das mit Abstand größte Online-Fotoalbum der Welt gibt es unter http://www.flickr.com. Hier macht schon das Stöbern Spaß.

flickr ist längst Kult. Wer hier seine Fotos hochlädt, der möchte, dass sich andere die Bilder anschauen. Das Hochladen der Fotos geht schnell und ist einfach. Allerdings ist die Bedienoberfläche in Englisch.

Dafür hat flickr jede Menge Extras zu bieten. Viele Fotos sind zum Beispiel mit Ortsangaben versehen. Fotoaufnahmen von der Route 66? Bittesehr, flickr präsentiert die Bilder gerne. Beeindruckende Wolkenbilder aus aller Welt? Auch kein Problem.

Mit flickr macht das Anschauen und Veröffentlichen von Fotos besonders viel Spaß. Fünf Stenre dafür.

http://www.flickr.com / 5 Sterne