Wie bastelt man eigentlich einen Weihnachtsstern, am besten noch zusammen mit den Kindern? Wie gelingt es, dass Kerzen schwimmen – und wie schneidert man eigene Vorhänge für die Fenster? Kurz: Wie schafft man es, dass es in der Wohnung richtig schön gemütlich wird, nicnt nur in der Adventszeit, da aber besonders? Da sind gute Tippe gefragt. Die gibt es zuweilen in einschlägigen Zeitschriften – oder auch im Internet.

Das Startbild lässt keine Zweifel aufkommen: Hier dreht sich alles ums Thema Dekorieren. Wer ein paar Anregungen für die eigene Wohnung braucht, findet unter http://www.dekoatelier.de durchaus einige Ideen. Etwa, wie man zu einem schicken Vorhang kommt.

Recht gut sind die konkreten Tipps, vor allem in der Abteilung Basteln. Wie stellt man einen Strohstern her? Wie eine eigene Weihnachtskarte? Besonders gut: Wie lassen sich Geschenke hübsch und individuell verpacken? Sowas kann in den Wochen vor Weihnachten zweifellso jeder gebrauchen.

dekoatelier.de: Eigentlich recht nützlich. Allerdings könnte das Angebots selbst durchaus etwas ansprechender dekoriert sein. Mit mehr Fotos und Geschmack. Deshalb: Nur drei Sterne von mir.

http://www.dekoatelier.de / Drei Stene

Wer gerne mit Kindern etwas bastelt, der sollte unbedingt bei Zzzebra vorbeischauen, mit drei „Z“ am Anfang. Denn unter http://www.zzzebra.de gibt es klasse Bastelanleitungen für die Weihnachts- und Adventszeit.

Die Webseite ist für Kinder gemacht. Entsprechend einfach sind die Anleitungen: So entstehen Erbsensterne, und so bastelt man schicken Schmuck für die Adventszeit, etwa einen hängenden Adventskranz oder Deko für die Tannenzweige.

Die Texte sind kurz und verständlich, außerdem ausreichend bebildert. So muss das sein. Das gefällt mir so gut, ich finde Zzzebra hat volle fünf Sterne verdient.

http://www.zzzebra.de / 5 Sterne

Wenn es um etwas profanere Fragen zum Thema Haushalt geht, ist man auf dieser Webseite gut aufgehoben: http://www.Frag-Mutti.de. Das Nachschlagewerk, nicht nur für Junggesellen.

Kann man sich gut merken. Und sollte es auch, denn frag-mutti.de ist wirklich ein prima Nachschlagewerk. Einfach die gewünschte Kategorie auswählen – schon erscheinen passende Tipps. Etwa, wie man Flecken wegbekommt – oder mit wenig Aufwand etwas Leckeres zaubert.

Jeder kann selbst Tipps veröffentlichen. Oder die Tipps anderer bewerten. Die besten bekommen fünf Sterne. Bei uns die besten Webseiten. frag-mutti.de bekommt vier Sterne. Weil: Etwas aufgeräumter dürfte die Webseite schon aussehen.

http://www.frag-mutti.de / Vier Sterne