Bei Netzwerkverbindungen tappt man oft im Dunkeln. Werden jetzt Daten übertragen oder nicht? Gerade beim Kopieren von Dateien über das Netz oder bei Downloads aus dem Internet ist die Information überaus praktisch. Dann könnte man sofort erkennen, ob tatsächlich Daten über die Leitung fließen oder es Übertragungsprobleme gibt. Besitzer von Windows Vista können die Frage ganz leicht beantworten. Hier informieren auf Wunsch blinkende Symbole, ob und was gerade auf der Netzwerkleitung los ist.

Um visuell über die Aktivitäten des Netzwerkadapters informiert zu sein, muss zunächst das Netzwerksymbol im Systemtray der Taskleiste aktiviert werden. Hierzu mit der rechten (!) Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste klicken und den Befehl „Eigenschaften“ aufrufen. Anschließend im Register „Infobereich“ das Kontrollkästchen „Netzwerk“ ankreuzen. Dann das Dialogfenster mit „OK“ schließen und mit der rechten Maustaste auf das neue Netzwerksymbol neben der Uhr klicken. Mit dem Befehl „Animation bei Aktivität einschalten“ erweckt es zum Leben. Sobald Daten über die Netzwerkleitung wandern, blinken die beiden Lämpchen im Netzwerksymbol – jeweils getrennt für den ein- und ausgehenden Datenverkehr.