Nokia hat einen Produkthinweis für den mit dem Markennamen Nokia gekennzeichneten Akku vom Typ BL-5C herausgegeben. Der Akku wurde von der Matsushita Battery Industrial Co. Ltd./Japan im Zeitraum Dezember 2005 bis November 2006 hergestellt. Wer einen solchen Akku benutzt, sollte ihn bei Nokia umtauschen. Es droht Überhitzung.

Dieser Produkthinweis gilt nicht für andere mit dem Markennamen Nokia gekennzeichneten Akkus von Nokia.

Nokia hat festgestellt, dass die mit dem Nokia Markenzeichen gekennzeichneten Akkus vom Typ Bl-5C, in äußerst seltenen Fällen, durch einen während des Ladevorganges verursachten Kurzschluss möglicherweise überhitzen und sich dann aus dem Produkt herauslösen können. Nokia arbeitet eng mit Matsushita zusammen und kooperiert außerdem mit den zuständigen Behörden, um den Sachverhalt zu klären.

Insgesamt 300 Millionen Akkus produziert

Der Akku vom Typ BL-5C wird von verschiedenen Zulieferern hergestellt. Insgesamt wurden über 300 Millionen Akkus vom Typ BL-5C produziert. Dieser Produkthinweis betrifft nur jene 46 Millionen Akkus, die von Matsushita im Zeitraum Dezember 2005 bis November 2006 hergestellt wurden. Insgesamt hat es weltweit zirka 100 Fälle gegeben, bei denen von einer Überhitzung berichtet wurde. Es gab keine ernsthaften Personen- oder Sachschäden.

Verbraucher, für die der Produkthinweis relevant ist, sollten beachten, dass die bekannten 100 Vorfälle während des Ladens aufgetreten sind. Soweit Nokia bekannt, treten diese Fälle nicht bei einem anderem sachgemäßen Gebrauch von mobilen Endgeräten auf.

Kostenlos austauschen

Obwohl derartige Vorfälle durch die von Matsushita im genannten Zeitraum hergestellten Akkus vom Typ BL-5C sehr selten sind, können besorgte Verbraucher die von diesem Produkthinweis betroffenen BL-5C Akkus kostenlos austauschen lassen. Nokia weißt ausdrücklich darauf hin, dass Akkus vom Typ BL-5C nicht in allen Nokia Produkten verwendet werden und dass nur ein Teil der Nokia BL-5C Akkus von diesem Produkthinweis betroffen sind.

Ist mein Akku betroffen?

Um festzustellen, ob ein Akku in diesem Produkthinweis eingeschlossen ist, ist es notwendig, den Akku aus dem Produkt zu entnehmen. Auf der Vorderseite des Akkus befindet sich die Bezeichnung „Nokia“ und „BL-5C”. Auf der Rückseite ist im oberen Teil das Nokia Markenzeichen zu sehen. Die Akkuidentifikationsnummer, bestehend aus 26 Zeichen, befindet sich im unteren Teil auf der Rückseite. Verbraucher sollten sich immer auf diese Identifikationsnummer beziehen, um herauszufinden, ob ihr Akku zu denen von Matsushita im Zeitraum Dezember 2005 bis November 2006 hergestellten Akkus gehört. Ein Vergleich dieser Identifikationsnummer mit denen, die dieser Produkthinweis betrifft, wird sicherstellen, ob der Verbraucher die Möglichkeit hat, von einem kostenlosen Austausch des Akkus Gebrauch zu machen.

Verbraucher sollten sich auf der Internetseite http://www.nokia.com/batteryreplacement informieren oder sich in Deutschland mit dem Nokia Kundenservice

(01805/258266542; € 0,14 aus dem deutschen Festnetz und ab dem 15.08.2007 auch kostenfrei unter 0800/644939) in Verbindung setzen.

Informationen zum Nokia Akku BL-5C

Der Akku vom Typ BL-5C ist einer von 14 verschiedenen Akku-Typen, der in Nokia Produkten Verwendung findet. Wie bei anderen Zubehörteilen auch, arbeitet Nokia auch wenn es um Akkus geht, mit verschiedenen Zulieferern zusammen. Dies gilt auch für den BL-5C Akku. Matsushita ist einer von vielen Zulieferern für den Akku vom Typ BL-5C.

Eine Liste von Nokia Produkten, die den BL-5C Akku enthalten, ist im Internet unter http://www.nokia.com/batteryreplacement verfügbar.