Beim jedem Einschalten erscheint beim Garmin-Navigationsgerät wie dem „Nüvü 670“ ein langweiliges Startbild. Wer sein Navi individuell starten möchte, kann das Standard-Logo durch ein eigenes Startbild ersetzen. Ein USB-Kabel genügt.

Zuerst sollte das gewünschte Foto auf die richtige Größe gebracht werden. Ältere Geräte wie das Nüvü 200 verwenden das Format 320 x 240 Pixel, bei neuen Modellen wie dem Nüvü 670 sind es 480 x 272 Bildpunkte. Mit Programmen wie „Photo Resizer“ oder Onlinediensten wie „MyPictr“ lässt sich das Foto ganz einfach zurechtschneiden.

Jetzt Navi und PC über das USB-Kabel verbinden, das Navigationsgerät einschalten und im Windows-Explorer das Foto in den Unterordner „\JPEG“ des Garmin-Geräts kopieren. Anschließend das Navi vom Rechner trennen und neu starten. Im Hauptmenü auf das Schraubenschlüssel-Symbol sowie auf „Anzeige“ tippen. Im Bereich „Begrüßungsbild“ auf „Ändern“ tippen und über die Pfeiltaste durch die Fotoübersicht blättern. Jetzt nur noch das importierte Bild markieren und mit „Ja“ bestätigen. Ab sofort startet das Navi mit dem individuellen Begrüßungsbild.

Gratis-Software „Photo Resizer“ zum Skalieren von Fotos:

http://www.faststone.org/FSResizerDetail.htm

Bilder online ins richtige Format bringen:

http://mypictr.com