Viele Formatierungen auf einen Streich

Wer seinem Text eine persönliche Note geben möchte, sollte in Word für Windows unbedingt eine so genannte Formatvorlage anlegen. Dazu im Menü Format den gleichnamigen Menüpunkt aufrufen. Hier lassen sich alle wichtigen Merkmale einer Formatierung einstellen, ob für einen kompletten Absatz oder eine Textpassage. Einfach Schriftart, Zeilenumbruch, Breite, Tabulatoren, Ränder und vieles andere mehr bestimmen. Jede Formatierung lässt sich unter einem individuellen Namen speichern und auf diese Weise später schnell und bequem wieder abrufen. Die Druckformate werden in dem Listenfeld oben links innerhalb der Textverarbeitung angeboten. Einfach den gewünschten Abschnitt markieren und das Druckformat auswählen, schon wird alles automatisch umformatiert.

Scroll to Top