Ein Großteil der auf Videoplattformen wie YouTube oder Google Video erhältlichen Filmchen sind Musikvideos. Den Musik-Clip auf dem Bildschirm anzusehen, ist ja ganz nett – bei Musikvideos kommt es aber meist nicht auf den Bildinhalt an; die Musik ist wichtig.

Wer aus dem Clip nur die Musik extrahieren möchte, musste bislang viel Arbeit investieren und das Video herunterladen, die Tonspur herauspicken und das Ganze ins MP3-Format umwandeln. Schneller geht’s mit dem Onlinetool VidToMp3.

Wie der Name bereits verrät, wandelt VidToMp3 Musikvideos in MP3-Songs um. Und das von fast allen Videoplattformen. Unterstützt werden zurzeit die Videodienste YouTube, MegaVideo, Dailymotion, Metacafe, Veoh, Myspace, Break, iFilm, Google Video, Bolt, ClipJunkie, ClipShack, CollegeHumor, FunnyJunk, Glumbert, GoFish, Grouper, Hallpass, MilkandCookies, Putfile, SantaBanta, Sharkle, Shoutfile, Vimeo, vSocial, Yikers und ZippyVideos. Die Bedienung ist simpel: Die Adresse des Videos in die Zwischenablage kopieren, in das VidToMp3-Eingabeformular einfügen und auf „Download“ klicken. Nach wenigen Augenblicken ist die MP3-Datei fertig und lässt sich direkt auf den Rechner kopieren.

Aus Videos MP3-Dateien machen:

http://www.vidtomp3.com

  1. faulix
    faulix sagte:

    Deutlich besser ist da eigentlich video2mp3.de, dort kann man nämlich sogar Titel und Interpret angeben, die anschließend sogar als ID3-Tag gesetzt werden.