In Word-Dokumenten müssen häufig einzelne Wörter oder nur Teile davon gelöscht werden. Vielschreiber verwenden hierzu nicht die Maus, sondern die Tastatur. Die geläufigste Vorgehensweise: Mit der Tastenkombination [Strg]+[Umschalten] und der Pfeiltaste das Wort markieren und mit [Entf] löschen. Die Methode ist eigentlich schon recht flott, es geht aber noch schneller.

Um einzelne Wörter oder Wortteile zu löschen, reichen die Tastenkombinationen [Strg]+[Entf] und [Strg]+[Löschen/Backspace]. Maßgeblich ist die Position der Einfügemarke. Mit [Strg]+[Entf] wird das nächste Wort links der Einfügemarke gelöscht, mit [Strg]+[Löschen/Backspace] das Wort rechts davon. Befindet sich die Schreibmarke mitten im Wort, wird nur der Wortteil rechts bzw. links des Cursors entfernt.