Zum schnellen Kopieren von Texten oder Fotos ist die Zwischenablage ideal. Einfach Text oder Grafik markieren, mit [Strg]+[C] in den Zwischenspeicher legen und mit [Strg]+[V] wieder einfügen. Was viele Anwender nicht wissen: Webseiten können die Zwischenablage verändern und löschen. Die zuvor kopierten Texte und Fotos sind dann verschwunden. Mit einem kleinen Handgriff lässt sich das verhindern.

Ob Webseiten auf die Zwischenablage zugreifen dürfen, wird im Dialogfenster „Extras | Internetoptionen“ des Internet Explorers festgelegt. Hier in das Register „Sicherheit“ wechseln und auf „Stufe anpassen“ klicken. Im Bereich „Programmatischen Zugriff auf die Zwischenablage zulassen“ – der Eintrag befindet sich etwa in der Mitte der Liste – sollte die Option „Bestätigen“ aktiviert sein. Dann erscheint ein Hinweisfenster, sobald eine Webseite Daten in die Zwischenablage legt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann mit „Deaktivieren“ den Zugriff auch komplett sperren.